Feriencamp Ostsee

Feriencamp Ostsee – Natur erleben

Faszination Ostseeküste

Die deutsche Ostseeküste zieht sich durch die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein und stellt mit über 100 Stränden und Badebuchten eines der beliebtesten Reiseziele für Touristen aus dem In- und Ausland dar. Besonders Familien wissen die kinderfreundlichen Urlaubsorte zu schätzen, doch auch Wassersportbegeisterte haben die deutsche Ostsee im Laufe der Zeit für sich entdeckt.

Zu unseren Feriencamps Ostsee

Grund dafür sind die an der ostdeutschen Küste beinahe einzigartigen Klima- und Wetterverhältnisse: Monatelang strahlender Sonnenschein, ein frischer Wind, so gut wie keine Niederschläge und dazu ein kräftiger Wellengang ohne gefährliche Strömungen machen die Ostsee zu einer Spielwiese für Segler, Surfer und Kiter und bieten auch südseeverwöhnten Touristen eine attraktive Alternative zur hochsommerlichen Gluthitze an türkischen oder griechischen Badestränden.

Darüber hinaus hat die Küstenregion auch kulturell jede Menge zu bieten: Ausstellungen, Museen, Hafenrundfahrten, luxuriöse Flaniermeilen, Erlebnisparks und eine atemberaubende Naturkulisse machen den Urlaub zum All-inclusive-Erlebnis. Die Ostsee ist dabei so vielseitig wie kaum eine andere Urlaubsdestination in Deutschland: Perlweiße Sandstrände und elegante Strandpromenaden versprühen karibisches Flair, während die Küste nur wenige Kilometer weiter ihr ungeschminktes, wildes Gesicht offenbart. Allein in Schleswig-Holstein erwarten den Naturliebhaber etwa 170km Steilküste sowie eine von Menschenhand größtenteils noch unberührte Flora und Fauna.

Feriencamp Ostsee in den Sommerferien

Seltene Vogelarten finden hier im dichten Geäst von Treibholz und angespültem Tang Brut- und Niststellen, Zugvögel nutzen einige der Küstenstreifen als Zwischenstopp auf ihrer Reise in den Süden. Doch nicht nur Hobby-Ornithologen, sondern vor allem Schatzsucher kommen hier auf ihre Kosten: Denn die Naturstrände der deutschen Ostseeküste sind für ihre Bernsteinvorkommen berühmt, die durch die Herbst- und Winterstürme angespült werden. Gleich hinter der Küste prägen riesige von Strandhafer bewachsene Sanddünen das östliche Hügelland, das mit seinen flachen Erhebungen und zu ausgedehnten Rad- und Wandertouren einlädt.

Naturschutz wird dabei in beiden Bundesländern groß geschrieben, so sind etwa allein in Schleswig-Holstein 460 Natur- und Landschaftsschutzgebiete mit einer Gesamtfläche von rund 2000 Quadratkilometern ausgewiesen, die Flora und Fauna genügend Rückzugsmöglichkeiten bieten. Für Touristen gibt es aber dennoch genügend Möglichkeiten, die malerische Natur der Ostseeküste zu entdecken – speziell gekennzeichnete Wege und Strecken laden zum Inlineskaten, Rennradfahren oder Walken ein.

Dabei offenbart sich dem Besucher zudem ein einmaliger Blick ins flache Land und seine Bevölkerung: Pittoreske kleine Dörfchen, historische Bauernhöfe und traumhafte Gärten entführen in eine Welt jenseits des hektischen Großstadttreibens, eine kleine Zeitreise zurück zum Ursprung.

Ostsee Feriencamp Sommer

Die Geschichte Schleswig-Holsteins

Schleswig-Holstein blickt wie die meisten deutschen Bundesländer auf eine jahrhundertealte Geschichte zurück, deren Ausläufer zu großen Teilen bis in die Moderne hineinreichen. In Haithabu bildete sich im 9. Jahrhundert eine der größten Wikingersiedlungen, deren Überreste bis heute erhalten sind. Im Laufe der Jahrhunderte fiel Schleswig in dänischen Besitz und wurde 1386 mit der deutschen Grafschaft Holstein vereinigt. 1460 beschloss König Christian I. von Dänemark in seinem Ripener Freiheitsbrief die Unteilbarkeit des Landes.

Das somit neugegründete Schleswig-Holstein erlebte in den darauffolgenden Jahren einen starken wirtschaftlichen Aufschwung, besonders Hansestädte wie Lübeck wurden zum Knotenpunkt großer Handelsrouten. Ebenfalls eine Innovation der Zeit war der Bau des Nord-Ostsee-Kanals, welcher dem Herzogtum eine wirtschaftliche Vormachtstellung gegenüber anderen Ländereien einbrachte. Die Idylle währte jedoch nicht lange: In den folgenden Jahren kam es immer wieder zu Spannungen und Bürgerkriegen zwischen Deutschland und Dänemark, die 1864 im Deutsch-Dänischen-Krieg mündeten. Nach einer langjährigen Periode der Ungewissheit wurden schließlich in einer Volksabstimmung 1920 die Grenzen des heutigen Schleswig-Holsteins festgelegt.

Heute erfreut sich das Bundesland eines florierenden Tourismus und einer stetig wachsenden Landwirtschaft und ist besonders im Natur- und Artenschutz sowie in der Etablierung erneuerbarer Energien aktiv.

Feriencamp Ostsee in den Sommerferien

Kinderreisen Sommerferien Ostsee

Die Ostsee ist als einer der kinderfreundlichsten Urlaubsorte Deutschlands bekannt und das nicht ohne Grund: Zahlreiche kindgerechte Erlebnisangebote warten auf die kleinen Gäste, besonders der Kontakt zur Natur wird im Ferienparadies an der Ostküste groß geschrieben. Vor allem kleine Sportfans kommen hier voll auf ihre Kosten:

Die schönen Sommer an der See laden die Kids zu ausgedehnten Outdoor-Aktivitäten ein, Ballsportarten wie Fußball gehören hier zu den Evergreens. Dribbeln, Kicken und Tore machen – in unseren Feriencamps können sich die Kids endlich einmal richtig auspowern und dabei außerdem ihre Skills verbessern. Unsere professionellen und pädagogisch erfahrenen Trainer im Feriencamp Ostsee schulen die Kids in Technik und Koordination und verraten darüber hinaus jede Menge Tipps und Tricks, wie man das Runde ins Eckige bekommt.

Unsere Wassersportcamps

Und natürlich wäre ein Ostseeurlaub kein Ostseeurlaub, würde er nur an Land stattfinden. Für alle kleinen Wasserratten haben wir bei unseren Kinderferien natürlich ebenfalls reichlich Highlights im Angebot! Alle Kids, die schon immer davon geträumt haben, einmal selbst zum Wellenreiter zu werden und coole Moves auf einem Board zu vollführen, ist unser Surfcamp sicherlich genau das Richtige. Unsere professionellen Surflehrer führen die Kids Schritt für Schritt an diesen faszinierenden Sport heran und vermitteln wichtige Basics.

Unter schwimmbadähnlichen Bedingungen erlernen die Kleinen zunächst die Grundlagen und wichtigsten Techniken, bevor sie ihre Fähigkeiten dann bei ihrem ersten Ausflug in die Brandung unter Beweis stellen können. Und natürlich haben die Kids bei uns ebenfalls die einmalige Gelegenheit, sämtliche Traditionen rund ums Surfen kennenzulernen – gemeinsames Relaxen am Strand, Lagerfeuerabende und echte Surfermusik auf der Gitarre gehören bei unseren Feriencamps selbstverständlich mit zum Programm.

Feriencamp Ostsee ins Sommercamp

Für alle, denen der Ritt auf dem Board zu wackelig ist, bietet sich dagegen bei unserem Feriencamp Ostsee unser Segelcamp an. Hier lernen die Kleinen unter Anleitung unserer erfahrenen Segellehrer den richtigen Umgang mit de, Katamaran und sind schon bald selbst in der Lage, das Steuer zu übernehmen.

Darüber hinaus haben wir noch ein ganz besonderes Special für kleine Artisten im Angebot: Im Rahmen unserer Zirkuspädagogik erhalten die Kids die einmalige Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen eines echten Zirkusbetriebes zu schauen und gemeinsam mit unseren professionellen Artisten selbst eine kleine Performance zu erarbeiten. Tellerdrehen, Seiltanz, Feuerspucken oder Clownerie – bei unseren Feriencamps ist für jeden Typ etwas dabei.

Jede Menge kinderfreundliche In- und Outdoorattraktionen

Und natürlich lassen wir uns bei unserer Kinderfreizeit auch die zahlreichen Attraktionen der Umgebung keinesfalls entgehen! Das Bundesland Schleswig-Holstein bietet Kindern zahlreiche Freizeitaktivitäten und Erlebnismöglichkeiten, darunter sportliche Highlights wie Tischtennis, Beachvolleyball, Minigolf oder auch Geländespiele.

Für alle, die lieber ein wenig die Location erkunden möchten, bieten sich dagegen zahlreiche lokale Angebote an, dazu gehören beispielsweise eine rasante Go-Cart-Bahn, eine kinderfreundliche Strandbar, eine Skaterbahn sowie ein Tretbootverleih. Ein ganz besonderes Highlight ist der Kinderhafen, in welchem Kids ab sechs Jahren das maritime Leben hautnah erfahren können. Und auch für Regenwetter ist natürlich vorgesorgt: Ein großer Indoorspielplatz mit zahlreichen kreativen Angeboten bietet auch bei schlechtem Wetter reichlich Beschäftigungsmöglichkeiten.

Und auch etwas außerhalb von unserem Feriencamp Ostsee gibt es jede Menge zu entdecken: Kleine Adrenalinfans sollten sich auf keinen Fall die zahlreichen Erlebnisparks wie etwa Karls Erlebnisdorf Warnsdorf oder den Hansapark bei Lübeck entgehen lassen. Kleine Tierfreunde kommen dagegen im Zoopark Arche Noah in Gromitz voll auf ihre Kosten. Ein ganz besonderes Highlight bei unserer Ferienfreizeit für Kinder ist außerdem der Besuch der Schutzstation Wattenmeer oder auch des NABU Vogelreservats Wallnau.

Zu unseren Sprachcamps an der Ostsee

Wer gerne einmal echte Kegelrobben in ihrer natürlichen Umgebung beobachten möchte, sollte sich einen der kindgerechten Trips zur Insel Helgoland auf keinen Fall entgehen lassen. Etwas ruhiger geht es dagegen beim Funtasia Adventure Minigolf zu – hier lernen bereits die Kleinsten den richtigen Umgang mit dem Golfschläger. Wofür sich Ihr Kind auch begeistert – unser Feriencamp Ostsee in Schleswig-Holstein bietet Ihrem Liebling einen kindgerechten Urlaub der Extraklasse! Klingt gut? Dann nichts wie ran ans Kofferpacken – die Ostsee wartet schon!

Reisemeise  
Reisemeise 4.5 von 5 Sterne basierend aus 1246 Bewertungen und 1246 Meinungen.

 

Dürfen wir Sie beraten?

Haben Sie nicht die passende Reise für Ihr Kind gefunden?

Unsere Reiseberater helfen Ihnen gerne weiter die passende
Ferienreise für Ihr Kind zu finden.
Probieren Sie es einfach aus.

Natürlich kostenlos und unverbindlich.

MITMACHEN & RABATTCODE ERHALTEN

ES DAUERT NUR WENIGE SEKUNDEN!
Die Umfrage ist gemeinsam mit deinen Eltern auszufüllen.





Deine Angaben



Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkläre ich
mich damit einverstanden, die Teilnahmebedingungen
gelesen und akzeptiert zu haben.
Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und
akzeptiere diese mit Absenden des Formulars.