Ferienlager Thüringen

Spiel, Sport und Abenteuer - unsere Ferienlager Thüringen

Geschichte Thüringens

Thüringen ist ein recht junges Bundesland im ostdeutschen Raum, allerdings mit einer langen Geschichte, die bis ins Jahr 531 zurückreicht: Hier wurde das damalige Reich der Thüringer von den Franken unterworfen und zunächst ins Frankenreich eingegliedert. Im Laufe der Zeit wechselte immer wieder die Herrschaft über das Gebiet, bis dieses schließlich in zahlreiche einzelne Landgrafschaften zersplitterte.

Zu unseren Kinderreisen

Erst 1920 wurde nach vielen Territorial- und Erbschaftskriegen ein thüringischer Staat gegründet, welcher zunächst aus acht Kleinstaaten bestand und bis zum Kriegsende 1945 auch preußische Landteile enthielt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Land Thüringen in Folge eines Regierungsbeschlusses der DDR aufgelöst und in die drei Bezirke Erfurt, Gera und Suhl aufgeteilt. Die Neugründung Thüringens erfolgte 1990 nach dem Mauerfall und der anschließenden Auflösung der DDR; seitdem zählt die Region zu einem der 16 deutschen Bundesländer, welches neben Bayern und Sachsen außerdem die Bezeichnung Freistaat trägt.

Ferienlager Thüringen

Natur und Kultur Thüringens

Thüringen verfügt über eine einzigartig vielseitige Landschaft, die besonders von großen Waldgebieten und beeindruckenden Gebirgsformationen geprägt wird. Aufgrund des vielgestaltigen geologischen Untergrunds sind in dem Bundesland eine Vielzahl unterschiedlichster Pflanzenarten und Gewächse heimisch. Naturschutz wird in Thüringen großgeschrieben, der Charme der insgesamt acht Naturräume ist Teil des Selbstbildes des Bundeslandes und wird durch zahlreiche Nationalparks und Biosphärenreservate, die unzähligen Tierarten ein Refugium bieten, in seiner ursprünglichen Form erhalten.

Ähnlich vielseitig wie die Natur gestalten sich auch die Kulturlandschaften der Region, die aufgrund ihrer jahrhundertelangen politischen Zersplitterung zahlreichen verschiedenen kulturellen Einflüssen ausgesetzt waren und durch diese geprägt wurden. Eine architektonische Vielfalt mit unterschiedlichsten Baustilen formt die Städtebilder und ermöglicht ein Nebeneinander von Stätten klassischer Hochkultur bis hin zum Bauhaus der Gegenwartskultur. Ähnlich abwechslungsreich gestaltet sich die Theater- und Museenlandschaft – hier vermischt sich Aktuelles mit Historischem, sieht sich die klassische Oper mit moderner Performance-Kunst konfrontiert.

Ferienlager in Thüringen im Sommer

Ein besonders prägendes Element in der thüringischen Kultur sind die zahlreichen Feste und Bräuche sowie die traditionelle Küche, die die einzelnen ehemaligen Landgrafschaften miteinander verbindet. Bekannte Spezialitäten sind unter anderem die beliebten Thüringer Klöße sowie die Thüringer Rostbratwurst, Apfelschmaus und das Rostbrätel. Die Festkultur hat auch in der Gegenwart Thüringens einen hohen Stellenwert und spiegelt die Vielseitigkeit des Landes wieder. Der Eisenacher Sommergewinn ist das größte Frühlingsfest Deutschlands, welches stets drei Wochen vor Ostern mit einem großen Festzug begangen wird.

Ebenfalls berühmt sind der Weimarer Zwiebelmarkt, der große Erfurter Weihnachtsmarkt sowie verschiedene weitere Feste im Rahmen der Faschingstradition. Thüringen verfügt über einige UNESCO-Weltkulturerbestätten, darunter die Bauhaus-Stätten in Weimar, insgesamt elf Stätten des Klassischen Weimars (darunter Goethes Wohnhaus und Schillers Wohnhaus), die Wartburg bei Eisenach und der Nationalpark Hainich.

Urlaubsland Thüringen – touristische Highlights

Aufgrund seiner Vielseitigkeit gehört Thüringen zu einer der beliebtesten Urlaubsdestinationen in Deutschland und wird jährlich von mehreren Millionen Touristen besucht. Die thüringische Natur lädt zu ausgedehnten Wanderungen oder Fahrradtouren ein, besonders beliebt ist der Naturpark Ilm. Die grüne Lunge Weimars mit ihren 48 Hektar Land wurde bereits von Goethe geschätzt und ist Spiegelbild anspruchsvoller Gartenbaukunst.

Ebenfalls einen Abstecher wert ist die sagenumwobene Drachenschlucht bei Eisenach; geführte Wanderungen geben tiefe Einblicke in die thüringische Legendenbildung. Darüber hinaus verfügt das Bundesland über eine einzigartige Höhlen- und Grottenlandschaft, ein Besuch der Saalfelder Feengrotten etwa vermittelt einen unvergleichlichen Eindruck thüringischer Bergbauhistorie und entführt ins Reich der Feen und Zwerge.

Ein wahres Schmuckstück der Gegenwartskultur ist dagegen der Japanische Garten bei Bad Langensalza, in welchem sich nicht nur alte Bonsais bewundern, sondern auch japanische Traditionen wie das Kirschblütenfest erleben lassen. Und auch bei Regenwetter finden sich zahlreiche spannende Indooraktivitäten für die gesamte Familie.

So verfügt Thüringen über viele Tierparks und Aquazoos, darunter der Erlebnispark Meeresaquarium sowie ein kindgerechtes Exotarium mit seltensten Reptilien.

Unsere Ferienlager in Thüringen: Erlebnispädagogik, Naturnähe und jede Menge Spiel und Spaß

Die großartige Landschaft und ihre Naturbelassenheit machen das Bundesland zu einem idealen Standort für unsere Ferienlager Thüringen. Bei uns erhalten die Kids – ebenso wie in unserem Ferienlager Bayern, unserem Ostsee Ferienlager und unserem Ferienlager in Sachsen - nicht nur die Möglichkeit, die Natur in vollen Zügen zu genießen, sondern werden auch frühzeitig in ihrem Umweltverhalten und Umweltbewusstsein geschult, womit wir den Grundstein für eine ökologisch verantwortungsbewusste Entwicklung der Kids legen. Dank einer ausgewogenen Kombination aus Outdoor- und Indooraktivitäten sind wir auf jedes Wetter und jede Jahreszeit vorbereitet und können den Kleinen ein buntes und kindgerechtes Ferienprogramm mit zahlreichen Highlights für die Osterferien, die Sommerferien, die Herbst- und die Winterferien bieten.

Ferienlager in Thüringen in den Sommerferien

In den Sportcamps von unserem Ferienlager Thüringen können die Kids unter professioneller Anleitung in neue Sportarten hineinschnuppern und sich nach dem langen Sitzen in der Schule endlich einmal wieder so richtig auspowern. Bewegung ist in jedem unserer Kinderferienlager ein tragendes Element und findet in der Regel in Kombination mit Naturnähe und Outdoorerlebnissen statt. Diese folgen dem konzeptuellen Rahmen der Erlebnispädagogik – gemeinsam mit unseren Betreuern können die Kleinen die Natur entdecken und dabei allerhand Wissenswertes fürs Leben lernen.

Unter professioneller Anleitung ausgesuchter Guides erobern die Kids beispielsweise die thüringischen Wälder und begeben sich auf die Suche nach einem sagenhaften Schatz. Ganz nebenbei erhalten unsere kleinen Gäste eine Einführung in den ewigen Kreislauf von Flora und Fauna, folgen den geheimnisvollen Fährten unbekannter Tierspuren und tauchen in die Welt der Pfadfinder ein. Das soziale Miteinander steht bei uns dabei stets an erster Stelle und wird von uns in ausgewählten Gruppenaktivitäten und Gruppenspielen entsprechend gefördert.

Ein weiterer Schwerpunkt in unserem Ferienlager Thüringen – wie auch in unserem Ferienlager Bayern, unserem Ferienlager Sachsen und unserem Ferienlager Ostsee - ist die Förderung der Kreativität der Kids. Bei all der Zeit, die heutzutage Schule und Hausaufgaben in Anspruch nehmen bleibt für die meisten Kinder kaum noch Raum für die Ausübung eines Hobbys oder die Entwicklung weiterführender Interessen. Dies ist jedoch ein zentraler Aspekt in der Entwicklung der Kleinen – nicht selten sind in der Kindheit entwickelte Vorlieben für die spätere Berufs- und Studienwahl ausschlaggebend.

Darüber hinaus wirken kreative Beschäftigungen als Ausgleich zum schulischen Stress und fördern die natürliche Neugierde und Begeisterungsfähigkeit von Kindern. Junge Menschen, die außerhalb der Schule keinen weiteren Hobbys nachgehen, sind meistens deutlich desinteressiert, verbringen mehr Zeit vor PC oder TV und pflegen weniger soziale Kontakte. Wir möchten die Kids ermutigen, sich selbst auszuprobieren und in verschiedene kreative Tätigkeitsfelder hineinzuschnuppern.

Hierfür bietet uns das Bundesland in unserem Ferienlager Thüringen ideale Möglichkeiten – indoor wie outdoor. Gemeinsam basteln und gestalten wir mit den Schätzen von Mutter Natur und kreieren eigene kleine Kunstwerke. Und natürlich lassen wir uns bei unseren Kinderreisen auch die lokalen Angebote und Attraktionen nicht entgehen. Das Bundesland Thüringen verfügt über zahlreiche sehenswerte Ausflugsdestinationen sowie jede Menge kindgerechte Events, die den Kleinen die Kultur des Landes mit ihren Bräuchen und Traditionen näher bringen sowie kindgerecht in verschiedene Bereiche der Wissenschaft einführen.

Dabei möchten wir nicht nur die intellektuelle Entwicklung der Kids unterstützen, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung fördern. In unserem Ferienlager sind viele Kinder erstmals für einige Tage außerhalb elterlicher Reichweite, verbringen die erste Nacht in einem fremden Umfeld. Unser einzigartiges pädagogisches Konzept sowie die liebevolle und zugewandte Unterstützung durch unsere Betreuer macht dies zu einer Erfahrung, an welcher die Kids reifen und jede Menge fürs Leben lernen können.

Zu unseren Sprachcamps

Viele unserer kleinen Besucher erwerben in der Zeit ihres Aufenthaltes bei uns eine vorher nicht gekannte Selbstständigkeit, soziales Anpassungs- und auch Durchsetzungsvermögen. All dies sind soziale Qualitäten, welche im späteren Leben unabdingbar für ein gutes Miteinander mit fremden Menschen sowie für die persönliche Entwicklung eines Kindes sind.

Wir möchten dies fördern und den Kleinen schon frühzeitig möglichst viel Selbstvertrauen und soziale Kompetenz mit auf den Weg geben. Ermöglichen Sie Ihrem Kind einmalige Ferienerlebnisse und sichern Sie ihm noch heute einen Platz in unserem Ferienlager in Thüringen!

Reisemeise  
Reisemeise 4.5 von 5 Sterne basierend aus 1246 Bewertungen und 1246 Meinungen.

MITMACHEN & GEWINNEN

JETZT SCREENSHOT HOCHLADEN
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkläre ich mich damit einverstanden, die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben.
Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiere mit Absenden des Formulars.